Versunkene Zeiten - Das Album blumigen Einbands

Die Böden von Häusern sind häufig von Vergessenen besiedelt: Koffer unbekannter Inhalte, deren rostige Schlösser ihr Öffnen nicht leicht machen. Sie sind vollgestopft mit allerlei Krempel, der uns bei näherer Inspektion in verwunschene, untergegangene Zeiten entführt, uns mit seinem Charme betört und uns in ihn verstrickt.

Schon der Einband legt Zeugnis ab von der Liebe mit der das Büchlein ausgesucht und gefüllt wurde. Wir öffnen die Tür hin zu einer versunkenen Zeit. Die Vergangenheit belebt sich, die Bilder beginnen uns Geschichten zu erzählen. Die Toten werden wieder lebendig, und ihr anfängliches Gemurmel verdichtet sich: Sie erzählen aus ihrer Zeit. Wir tauchen ein in ihre Welt.... für die Zeit, die wir uns nehmen und reichlich belohnt so wir unsere Augen und Ohren öffnen.

Hamburg, den 28. Oktober 2001
Walther Kerner

Net TopOrg TopStart!

Copyright 2001 - Walther Kerner-Collasius